21/11/2012

"SONGS&WHISPERS" - LETS PLAY and SING @ Flüchtlingswohnheim Schiffbauerweg & Überseetor

"SONGS & WHISPERS" LET'S PLAY and SING is an event taking place at refugeecamps, kindergardens or youth clubs. It gives everyone who is interested in music the possibility to learn guitar or piano for free. These event is making use of music as an universal language. It is organised by the two musicians Mona Linge and Elisabeth Frey.
Mona Linge is teaching herself guitar since four years, Elisabeth Frey started playing the piano when she was five years old. They don´t see themselves as teachers. They want to share their musical knowledge and gain new abilities throughout the process but mainly to encourage the participants to share their own knowledge with each other.

Here are some impressions:


                                           

                                                                                                                                                                        

-------------------------------------------------- GERMAN VERSION---------------------------------------
 
"SONGS & WHISPERS" LET'S PLAY and SING ist ein Event, welches in Flüchtlingswohnheimen, Kindergärten, Jugendfreizeitheimen oder Spielplätzen stattfindet.
Es gibt allen Musikinteressierten die Möglichkeit, kostenfrei die Grundlagen am Klavier oder der Gitarre zu erlernen oder einfach miteinander Musik zu machen und zu singen.

Dieses Format nutzt Musik als universelles Kommunkationsmittel.  Er wird organsiert von den beiden Musikerinnen Mona Linge (22) und Elisabeth Frey (20). Mona Linge bringt sich seit 4 Jahren selbst Gitarre bei; Elisabeth Frey fing mit dem Klavierspiel an, als sie 5 Jahre alt war.  Die beiden sehen sich nicht als Lehrer an. Sie wollen ihr Können an die Teilnehmer weitergeben und sich durch den Workshop neue Fähigkeiten aneignen. Vor allem aber wollen sie die Teilnehmer ermuntern, ihr eigenes Wissen miteinander zu teilen. 


Das sagt die Heimleitung eines Übergangswohnheim zum Projekt:


"Der „SONGS & WHISPERS“ Musikworkshop im Flüchtlingsheim Schiffbauerweg wird organisiert von ps promotion in Kooperation mit der Leitung des Heims.
Es ist ein offenes Angebot für die Bewohner des Übergangheimes in allen Altersstufen.
Der Workshop ermöglicht den Teilnehmern sich frei an Instrumenten wie Gitarre und Keyboard auszuprobieren und den Dialog durch die Musik zu führen. Gleichzeitig findet ein musikalisch-kultureller Austausch zwischen den beiden Leiterinnen und den Flüchtlingen statt. Der Workshop ist eine Bereicherung für das Heim und bietet einen willkommenen Kontrast zum sonst eher grauen Alltag. Viele der Teilnehmer, insbesondere Kinder und junge Erwachsene kommen mittlerweile regelmäßig."
- Teresa Pfizenmaier, Heimleitung Übergangswohnheim Schiffbauerweg.