20/12/2012

AXEL KRUSE


www.reverbnation.com/axelkruse













-------------------------------------------------------------------------------------------------------
QUOTES:

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

“(Kruses) Songs sind als literarische Werke angelegt und bohren philosophisch in die Tiefe des Seins. … Es gibt anrührend traurige Lieder, bei denen sich die Bruststimme wohltuend an die in Arpeggien gezupften Töne anschmiegt… Je nach Thematik und Inhalt seines Liedes wechselt sein Gesang von verinnerlichter Schau zu Ausbrüchen, wie bei „Open Doors“ oder „Stones“, in denen Kruse Symbole für Dinge, die man aus dem Weg räumen muss sieht. Immer wieder tauchen Gegenstände auf, die als Versatzstücke auf einen tieferen Bedeutungszusammenhang verweisen“  - Weser Kurier

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIO:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
  Singer-songwriter Axel Kruse hails from Bremen, Germany. In the ‘90’s Kruse was a founding member of Irish/Celtic folk band ‘Musical Priest’ (1993-2002) and since 1985 has been singer and bass player for ‘Faite Main’, an indie-rock band from the Hamburg area who released ‘The Loss of Eden’ in 2005 and “the exit staircase” in 2010.
In 2002 he self-released his first solo record calles "Stones". Subsequently he joined the Bremen-based music network Songs & Whispers supporting Bristol band Slow on their tour through northern Germany, made a small tour through the south of England in Nov. ’09, and is constantly supporting S&W artists and circuits.
In 2009 he released a solo EP entitled "Lagavulin Hall", which was recorded in its namesake in Scotland in Okt. 2008. The record is a collection of very direct, honest, mostly autobiographical songs, sung in English. With gutsy vocals and strident guitar playing, the recordings capture an unadulterated and emotive delivery that is very true to his live performance. Think of the revelatory journey of Mike Scott (circa his Bring ‘em All In period) with perhaps the wilder, more raw and sometimes whisky-tinged inspirations of a Teutonic traveller seeking solace for his soul in the remote Western Isles and you’ll be on the right road.
Kruse is going to release his new album “Open Doors” via Songs & Whispers, accompanied by a release-tour. Like the first solo release “Stones” (2002) it is recorded and mixed by Dirk Bewig, including mostly new songs from the last two years and new interpretations older songs. On “Looking Back” he is accompanied by Katharina-Dorothea Lichte on vocals.

---------------------------------------German version--------------------------------------



Axel Kruse ist Singer/Songwriter aus Bremen.
Seit 1985 ist er Gründungsmitglied der bis heute aktiven Indie-Rock-Band FAITE MAIN (Bass, Gitarre, Gesang).
In den 90er Jahren spielte er zudem in der Folkband MUSICAL PRIEST aus Lüneburg.
Im Jahr 2002 erschien seine erste Solo-CD „Stones“ mit sehr autobiographischen Songs.
2009 veröffentlichte er die in Schottland aufgenommene EP „Lagavulin Hall“.
Im gleichen Jahr begann Kruse im Rahmen des Netzwerkes Songs & Whispers seine Songs ausgiebig live zu spielen.
Dabei supportete er u.a. die Band Slow und Daisy Chapman aus Bristol oder Ming’s Pretty Heroes und Long Conversations aus den Niederlanden durch den Nordwesten Deutschlands. Ebenfalls spielte er im Gegenzug eine kleine Tour in England, u. a. mit dem Bremer Kollegen Someday Jacob.
2013 stellte er die neu CD „Open Doors“ schon bei ca. 30 Auftritten vor, darunter auf der Breminale und bei einem Doppelkonzert mit Daisy Chapman im Sendesaal Bremen.
Kruses Songs überzeugen durch ihre Direktheit und Authentizität und unterscheiden sich von anderem, eher introvertierten Singer/Songwritermaterial durch die Einflüsse seiner eigenen Musikerbiographie, die sowohl vom Postpunk oder „Indierock“, wie auch von keltischen Songs beeinflusst ist.
Die neue CD „Open Doors“ wurde, wie „Stones“, wieder mit Dirk Bewig aufgenommen, ist dabei aufwendiger produziert und enthält ein Duett mit Katharina-Dorothea Lichte. Auch Faite Main Gitarrist Jens Potenberg unterstützte Kruse bei den Aufnahmen.„Open Doors“ erscheint auf dem Bremer Label „Songs & Whispers“, beinhaltet zum größten Teil neue Songs aus den letzten zwei Jahren aber auch Neuinterpretationen älterer Lieder und spiegelt die Vielseitigkeit des Songschreibers wider.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

PRESS KIT (EPK):
www.mediafire.com/folder/dj2be6t50td77/Axel_Kruse
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
CONTACT:
axelkruse@songsandwhispers.com
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------