10/07/2012

CIRCUIT 07/2012 (13.07. - 05.08.2012)

Circuit 07/2012 (13.07. - 05.08.2012)


INGE VAN CALKAR (Groningen, NL)
We know her from the band ZaZa and as a solo singer-songwriter. Now Inge Calkar has a duo-occupation with the German double bass player Frank Fiedler and she plays her  own work, not only influenced by pop and folk music, but also by the music of Coldplay and KT Tunstall, Heather Nova, Sia, Feist and The Beatles. They are just with the two of them, but they sound like a lot more!

---------------------------- German version ----------------------------
 Wer einen ruhigen Singer/Songwriter Abend erwartet, wird sich wahrscheinlich wundern. Denn die Kompositionen der niederländischen Singer/Songwriterin Inge van Calkar verbinden folkig/poppige Elemente mit modernem Songwriting a la Coldplay und KT Tunstall zu einem authentischen eigenen Stil voller Intensität.
In den Niederlanden ist sie durch diverse Single-Auskoppelungen Ihrer Songs bereits einem breiten Publikum bekannt, in Deutschland wächst die Fangemeinde seit ihrer Tour im Herbst 2011. Als stärkste Einflüsse gibt die Sängerin Heather Nova, Feist, und the Beatles an.
Neben ihrer Arbeit mit der Band bleibt noch Zeit für spannende Exkurse wie die Duobesetzung mit dem Kontrabassvirtuosen Frank Fiedler, wie im Rahmen des FESTIVAL MARITIM. Dieser stellte sein energiegeladenes Spiel bereits lange Jahre in den Dienst der Acoustic Soul Band 'tok tok tok'. Sie sind zu zweit aber klingen nach viel mehr!

 ---------------------------- German version end------------------------
“Gemeinsam mit ihrem Kontrabassisten Frank Fiedler entfaltete sie vergangenen Sonntag in Grafschaft ihr Feuerwerk an emotionsgeladener und mitreißender Musik und stellte unter Beweis, dass sie alle Spielarten von laut bis sehr leise mit Bravur und Fingerspitzengefühl beherrschte.“ Fair Cafe, Schortens
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
LENA STEINBRINK (Bremen, GER)
Lena Steinbrink is a young singer / songwriter from Bremen. With her penchant for folk and country she dyed her music in her own style. Her powerful voice surprises the listener. Lena is 17 years old and the youngest artist of "Songs & Whispers". She is a multifunktional talent. In addition to her "day job" as a pupil she is also acting as a singer and guitarist. Many visitors to the "Songs & Whispers" concerts convinced her in the circuit 1/2010, 8/2010 and 6/2011 as well as from various appearances at the Breminale or the  Bremen musikszene of her live qualities. Lena was supporting the bands Outroads (Sheffield, UK), Cajita (London, UK), Roger Tarry, (Bristol, UK), Astrid's farm, (Hamburg, DE / Sheffield, UK), Kid Decker (Somerset, UK), Adam Donen, (London, UK), and Ruth Royall, (Bristol, UK) on tour. Her repertoire includes original compositions and also covers of country and folk.

---------------------------- German version ----------------------------

Lena Steinbrink ist eine junge Singer/Songwriterin aus Bremen. Mit ihrem Faible für Folk und Country färbt sie ihre Musik in ihrem ganz eigenen Stil ein. Ihre kraftvolle Stimme überrascht den Zuhörer. Lena ist mit ihren 16 Jahren der jüngste „Songs & Whispers“ Act. Sie ist ein Bremer Allroundtalent. Neben ihrem „Hauptberuf“ als Schülerin fungiert sie noch als Sängerin und Gitarristin. Zahlreiche Besucher der „Songs & Whispers“ Konzerte konnten sich bislang in den Circuits 1/2010, 8/2010 und 6/2011 sowie von diversen Auftritten auf der Breminale oder dem Viertelfest von ihren Livequalitäten überzeugen.
Als Support war Lena mit den Bands Outroads (Sheffield, UK), Cajita (London, UK), Roger Tarry,(Bristol, UK), Astrids Farm, (Hamburg, DE,/ Sheffield, UK), Kid Decker, (Somerset, UK), Adam Donen, (London, UK), sowie Ruth Royall, (Bristol, UK) auf Tour.
Ihr Repertoire umfasst neben Eigenkompositionen auch Cover aus dem Bereich Country und Folk.
 ---------------------------- German version end------------------------

Influences: Kate Voegele, Sugarland, Tina Dico, Radiohead, Temper Trap

„Lena Steinbrink betrat daraufhin (…) die Bühnenbretter und beeindruckte alle
Anwesenden mit einer kompositorischen und interpretatorischen Reife, die man so
von einer Sechzehnjährigen nicht unbedingt erwarten würde. Weser Kurier
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
CAJITA (London, UK)
Cajita is a 21st century one-man-band - a multi-instrumentalist singer-songwriter who makes what one reviewer described as "melancholic, toe-tapping, danceable loveliness" using instruments, his voice, and loop pedals. He then travels around the world, playing his music at people who stand (or sometimes sit) in the dark and judge him. This state of affairs often makes him genuinely happy.
He has toured extensively throughout the UK and Europe, supporting bands like Tina Dico, Maps and Ulrich Schnauss, as well as playing on the same bills as Bjork, Martina Topley-Bird and Plaid.
He recently played The Big Chill festival in the UK, the Electric Picnic festival in Ireland, and the Breminale festival in Germany.
Cajita has been regularly featured on BBC 6 Music and was once also played on BBC Radio 1, but he thinks they probably just weren't paying attention to what they were doing that time.
---------------------------- German version ----------------------------
CAJITA ist ein multi-instrumentaler Singer-Songwriter – quasi die Ein-Mann-Band des 21. Jahrhunderts. Mit verschiedenen Instrumenten, einer Loop Station und seiner Stimme schafft er das, was ein Kritiker mit "melancholischer, fußwippender, tanzbarer Liebenswürdigkeit" umschrieb.
Elegant balanciert er zwischen Electronica und akustischer Musik. Sein neues Album Tiny Ghosts verfolgt ein Konzept, in welchem Tonspuren verschiedener Instrumente aufgenommen werden und anschließend in veränderter Zusammensetzung ihren Weg in den Song finden. CAJITA platziert die musikalischen Elemente an die richtige Stelle, als seien sie die Moleküle eines Wassertropfens.
Auf seinen ausgedehnten Tourneen durch das Vereinigte Königreich und Kontinentaleuropa bildete er u.a. den Support für Bands wie Tina Dico, Maps und Ulrich Schnauss und trat zusammen mit Björk, Martina Topley-Bird und Plaid auf.
In den letzten Jahren spielte er auf Festivals wie The Big Chill in Großbritannien, dem Electric Picnic Festival in Irland und der Breminale in Deutschland.
Cajitas Songs tauchen immer wieder in den Playlists der BBC auf – Airplays auf BBC 1 wurden con CAJITA bis lang als: „Dies kann nur ein Versehen gewesen sein“ kommentiert. 
 ---------------------------- German version end------------------------
Influences: Steve Reich, Brian Eno, Stars of the Lid, Jon Hopkins, Four Tet, Scott Walker, The National, Sufjan Stevens, Bjork
"...completely gorgeous" - Tom Robinson BBC 6 Music
"A fine, fine blend of esoteric electronica, traditional instrumentation and uplifting, flowing harmonic refinement. Delightfully good." - The Organ Magazine
"Gorgeous. . .every element the right shape and size, hanging together as perfectly as the molecules of a water droplet." - Venue Magazine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Christopher Breinl (Bremen, GER)
Christopher Breinl is a young bassist and singer, who is distinguished by his autodidactic learning instruments and the resulting play of lots of other bassists.
His playing is full of flexibility and virtuosity. He succeeds in using a loop station to his bass at the same time as rhythm and harmonies in an exciting way to show that it is quite possible to use this instrument as a solo instrument to full value on the stage. His creativity and various playing techniques surprises the audience, his own compositions stand on its own and produce a well-rounded sound experience.
His musical style elements founded in jazz, funk and fusion are now parts of his own composing. In addition to the performances he had with his previous band he is in  "Songs & Whispers" with Lena Steinbrink on stage.  He accompanied her songs with his bass guitar very harmonious and original. In addition to performing as a soloist he also works on a project with drummer David Suhlrie.
---------------------------- German version ----------------------------
Christopher Breinl ist ein junger Bassist und Sänger, der sich durch sein autodidaktisches Erlernen seines Instruments und der daraus resultierenden Spielweise von anderen Bassisten unterscheidet.
Ihn zeichnet seine Flexibilität und seine Virtuosität aus. So schafft er es mittels einer Loopstation, seinem Bass zeitgleich Rhythmus und Harmonien zu entlocken und zeigt auf spannende Weise, dass es sehr wohl möglich ist, dieses Instrument als Soloinstrument vollwertig auf der Bühne zu nutzen. Seine Kreativität und diversen Spieltechniken überraschen den Zuhörer, seine Eigenkompositionen stehen für sich und ergeben ein abgerundetes Klangerlebnis.
In seinem musikalischen Stil finden Elemente aus Jazz, Funk und Fusion ihren Platz. Neben den Auftritten mit seiner früheren Band hatte stand er bei „Songs & Whispers“ zusammen mit Lena Steinbrink auf der Bühne, deren Gesang er mit seiner Bassgitarre sehr harmonisch und originell begleitet. Neben seinen Auftritten als Solist arbeitet er auch an einem Projekt, bei dem er mit dem Schlagzeuger David Suhlrie auftritt.
 --------------------------- German version end-------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Please find our Soundcloud playlist of CIRCUIT 07/2012 here:



--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Please find our Google+ photo album of CIRCUIT 07/2012 here:



--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Please find our full YouTube playlist of CIRCUIT 07/2012 here:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tourdates:



--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Please find our Tourdiary of CIRCUIT 07/2012 here: